Die Probleme von Jungs

die Huffington Post hat zum Männer-Tag mal eine Umfrage unter 9-jährigen zu dem Thema „Was hasst ihr an eurem Geschlecht“ veröffentlicht :

9-jährige Jungs erklären, was sie an ihrem Geschlecht hassen – es ist schockierend

Na Hallelujah. die Favoriten-Liste, was Jungs an ihrem Geschlecht hassen lautet also:

  • Nicht Mutter werden können
  • Man soll nicht weinen
  • Man darf kein Cheerleader werden
  • Es wird erwartet, dass man die ganze Arbeit macht
  • Es wird erwartet, dass man Gewalt mag
  • Es wird erwartet, dass man Fußball mag
  • Jungs riechen schlecht
  • Man hat automatisch einen schlechten Ruf
  • Man bekommt überall Haare

Lasst euch gesagt sein liebe 9 Jährige:

  • Dafür könnt ihr Papa werden, und wenn ihre darunter nicht nur Geld für die Familie verdienen versteht ist das wenigstens genauso cool, denn ihr könnte all die wilden Sachen mit den Kindern machen, bei denen die Mamas immer etwas vorsichtig sich. Und kuscheln macht auch als Papa Spaß.
  • So’n quatsch. Ihr könnt gerne jedem der das sagt kräftig gegen das Schienbein treten und euch ansehen, wie männlich der sich dann die Tränen verkneift.
  • Geht doch und ihr könnt die Mädchen viel höher werfen. Cheerleader sein ist nämlich echt hartes Training.
  • Tja, wenn ihr euch dazu zwingen lasst: selber schuld, aber prinzipiell ist das Tolle an der Gleichberechtigung, dass Ihr eurer Partnerin auch mal sagen könnt: „Hey, du bist schon groß ich wette das kannst du selber“.
  • Also ich kann nur von meinem Sohn sprechen, der hat eine riesige Sammlung von Horrorfilmen (meine nämlich) zur Verfügung und hat so gar kein Interesse daran die zu sehen. Und der ist trotzdem einer der coolsten Kerle in seiner Schule. Ist also gar nicht nötig Gewalt zu mögen.
  • ja das Problem kenne ich. Aber eigentlich kommt es nicht darauf an, dass man Fußball mag, solange man irgendwas hat, wofür man sich begeistern kann. ein Beispiel aus dem Kindergarten meines Sohnes. Als der 6 war fanden alle im Kindergarten Dragonball Z und ähnliches fürchterliches toll. Ich war da voll der Spielverderber und wollte ihn das nicht sehen lassen, weil ich das absolut fürchterlich fand. Statt dessen habe ich aber mit ihm „Krieg der Sterne“ gesehen und dafür seine Begeisterung geweckt und zwei Wochen später wollte niemand im Kindergarten mehr etwas von  Dragonball Z wissen und Luke Skywalker und Han Solo waren die Helden der Junge und Prinzessin Leia das Vorbild der Mädchen (na ja, zum Glück hat sich ihre Frisur nicht durchgesetzt). Wie gesagt: wichtig ist, dass ihr etwas habt wofür ihr brennt und wenn anders Jungs fussball toll finden. zeigt ihnen Rugby, oder wie mein Sohn LARP (wo man stundenlang als Ritter durch den Wald rennt), und vielleicht entdecken die Jungs dann, dass es noch mehr als Fussball gibt.
  • Jungs riechen schlecht? Wisst ihr woraus man den Duft macht, mit dem sich Männer einnebeln, damit Frauen bei ihnen schwach werden? Das wurde ursprünglich aus dem Sekret aus einer Drüse am Bauch des Moschushirsches vor den Geschlechtsorganen gewonnen. Insofern können Frauen da gar nicht so pingelig sein, was den Geruch angeht. Und wenn ihr euch Gedanken um euren Körpergeruch macht gibt es einen guten Tipp, der auch gleich eurer Gesundheit zu gute kommt. Fangt einfach nicht mit dem Rauchen an. Dann reicht es auch wenn ihr einmal täglich mit Seife duscht.
  • Ja gegen den schlechten Ruf bei den Lehrerinnen, kann man leider wenig machen, wenn die nicht mit einem großen Bruder oder einer präsenten Vaterfigur aufgewachsen ist, Ausser vielleicht, dass eure Eltern sich da für euch einsetzen sollten und sich wegen ihrem Unfug kein schlechtes Gewissen einreden lassen, wenn die Lehrerin meint euch einzureden, ihr wärt ein ADHS Kind.
  • ja aber das ist gar nicht so schlimm, denn ihr werdet damit für Frauen wahnsinnig interessant, die selber viel Aufwand mit der Beseitigung ihrer Behaarung verbringen, denn die denken sich oft: wenn mein Mann eine kräftige Behaarung hat lenkt das von meiner Behaarung ab. Ist alles nicht so schlimm, selbst wenn ihr nicht alle sechs Wochen zur IPL-Behandlung oder zum brasilianischen Waxing gehen wollt.

Aber wenigstens zeigt diese Umfrage, dass Frauen auch wegen ihrer Komplexe bezüglich ihrer Erscheinung und ihres Wesens nicht mehr alleine stehen. Und liebe Eltern vielleicht solltet ihr euch mal überlegen, was Ihr sonst noch so machen könnte um euren Kindern zu zeigen, dass ihr sie auch so lieb habt, selbst wenn sie nicht den feministischen Vorstellungen ihrer Grundschullehrerin entsprechen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s