Wechselmodell als Standard? – Wie utopisch!

Geht es nach der FDP wird das Wechselmodell kommen. In den sozialen Medien wird der Aufstand geprobt. Wäre ich Mirna Funk würde ich das in einem Edition F Interview so beschreiben: "Deswegen bäumen sich ja auch die alleinerziehenden Mütter gerade noch mal auf. Wie ein Tier kurz vorm Tod. Sie spüren sehr wohl, dass die Zeit für sie gekommen ist.“

Advertisements

Wenn Mütter ihren Besitzanspruch verlieren

Es muss eine schwere Zeit für Carola Fuchs sein. Das Buch von Frau Fuchs hat bestimmt die eine oder andere alleinerziehungswillige Mutter unter dem Kopfkissen liegen, wenn sie sich nachts in den Schlaf weint, weil Gerichte heute nicht mehr bedingungslos den mütterlichen Definitionen von »Kindeswohl« folgen. Viel geändert hat ihr Buch aber zum Glück nicht …

Mein Coming Out

Okay, nachdem Emma Watson es vor der UN noch einmal so schön auf den Punkt gebracht hat: "Feminismus hat das Ziel die Ungleichbehandlung der Geschlechter zu beenden." da muss es einfach rauslassen, auch wenn es vielleicht immer offensichtlich war: Ja ich bin ein Feminist. Ich hoffe, das darf man als Mann. Ich finde es ganz …

Von Mistkerlen und Muttertieren

Irgendwie scheint es sich langsam wirklich überall herumgesprochen zu haben, dass es Kindern und der Geburtenrate nicht gut tut, einseitig ein Geschlecht in Gesetzen und Rechtsprechung zu bevorteilen. Nachdem in den Tagen um den Vatertag dieses Jahr - wie schon erwähnt - erstaunlich viel Sendezeit der männlichen Gleichberechtigung in Erziehungsfragen zur Verfügung gestellt wurde, wird sich auch …

Das Doppelresidenzmodell – Ein Weg zur Gleichberechtigung

In Deutschland wird es immernoch stiefmütterlich behandelt. Deutsche Jugendämter und Familienrichter halten es immernoch für Kindeswohlabträglich. Das Wechsel- oder Doppelresidenzmodell, welches im Grunde genommen die beste Basis für Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen, bzw. Vätern und Müttern bietet. Als ich Ende 2005 damit anfangen wollte durfte ich mir noch Binsenweisheiten wie "Ein Kind braucht EIN …